Vita

Tamara Serikova ist 1984 in Minsk (Belarus) geboren

Musikalische Ausbildung \ Weiterbildung

2011-2013   Hochschule für Musik und Tanz Köln, Klavier Solo, Klasse Prof. Andreas Frölich –                                               Master of Music
2009-2011   Hochschule für Musik und Tanz Köln, Klavier Solo, Klasse Prof. Andreas Frölich –                                               KA Diplom
2004-2009   Staatliche Weißrussische Musikakademie, Klavier Solo, Klasse Marina Rusakova                

2013-2016    Meisterklasse bei Vladimir Viardo (Jeunesses Musicales Portugal ; 
                           Piano Festival, Croatia)

2012              Meisterklasse bei Dmitri Bashkirov (Internationale Sommerakademie        
                           Mozarteum,Salzburg), 
                           Pierre-Laurent Aimard (HfMT Köln),
                           Ilia Scheps (Kerkrade, Niederlande)

2011               Meisterklasse bei Andrea Bonatta (HfMT Köln),
                            Andreas Frölich (Internationale Sommerakademie        
                            Mozarteum,Salzburg)

Preise und Auszeichnungen

2015 –  Kammermusikwettbewerb in der Hfmt Köln – mit dem Trio Art Sonore – 3.Preis
2012 -   6. Internationaler Klavierwettbewerb in Campillos (Spanien): 3.Preis
2010 -   22. Internationaler Musikwettbewerb "Citta di Moncalieri" (Turin, Italien): 1 Preis
2006 -   Internationaler Musikwettbewerb "Goldene Wiege" in Jalta (Ukraine): Grand-Prix
   
Künstlerische Tätigkeit

Seit 2006 rege Konzerttätigkeit solistisch wie kammermusikalisch, u.a. im Rahmen von:

- Euriade Festival

- Beethovenfest Bonn

- Schumannfest Bonn

- Yehudi Menuhin Foundation «Live music now »

- « KlangKultTour » NRW

sowie mit dem weißrussischen Bundessymphonieorchester und dem « Polnischen Institut in Minsk »

in Deutschland, Oesterreich, Weißrussland, Niederlande, Italien etc.. 

2015 - Solo Album "Slavic diary"

Seit 2012 Kammermusikpartner: Jiri Kubecek (violine), Cecilia Acs (Sopran) http://www.c-acs.de/
        
Pädagogische Tätigkeit 

2017, 2018 - erfolgreiche Teilnahme der Schueler beim Jugend Musiziert (1.,2. Preise)

2012-bis heute   Klavierlehrerin bei der Ludwig-van-Beethoven Musikschule Bonn

2010-bis heute   Klavierlehrerin bei der Städtischen Musikschule Weilerswist

 

Sprachen : Russisch, English, Deutsch